7. Die Warum-Frage

Übersicht     zurück     

Ist es eigentlich sinnvoll Warum zu fragen?

Die Frage nach dem kausalen Zusammenhang muss auch für die Warum-Frage selbst erlaubt sein. Also: Warum frage ich warum? Die Antworten bleiben oberflächlich: Weil ich interessiert bin (wissenschaftliche Antwort), weil ich ein guter Mensch werden will (ethische, altruistische Antwort), weil es andere von mir verlangen (soziale Antwort) ...

Bananenplantage Rosta Rica

Bananenplantage Rosta Rica

Die Warum-Frage ist in uns. Jedes Kind kommt in der Entwicklung in die Warum-Phase. "Warum sind Blätter grün?" Da diese Fragen nie erschöpfend tiefgründig beantwortet werden können, lernt jedes Kind, dass die Warum-Frage keine gültige letzte Antwort erbringt ... und resigniert. Die Warum-Phase endet vielleicht deshalb schon nach Wochen bis wenigen Monaten. So schnell kapiert das Kleinkind, weil es noch einen uneingeschränkten Weitblick hat.

Warum will ich Antworten auf Warum-Fragen? Warum will ich wissen, dass die Banane krumm ist? Der Pragmatiker: Mir ist es egal, ob die Banane krumm ist oder nicht, Hauptsache sie schmeckt mir. Das ist sozusagen die "a priori-Banane", sie ist wie sie ist, das habe ich zu akzeptieren, vielleicht mehr aus Frustration und nicht aus befriedigender Erkenntnis.

Übersicht     zurück